Wir haben noch Stellen für Sie frei - jetzt anschauen

Mehr Infos zur Ausgabe

                 

Thomas Danzer

Die News aus der Südpfalz

< Weihnachtszauber im Spiegelbachpark
28.11.2016 15:24

Waldweihnacht: Romantik und echte Weihnachtsgefühle

Am dritten Adventswochenende am Haus der Nachhaltigkeit am Johanniskreuz.


Warme Alphornklänge mitten im Wald sorgen für besinnliche, vorweihnachtliche Stimmung. Fotos: Veranstalter

Weihnachten und Wald: das gehört einfach zusammen, finden Sie nicht auch? Um dies ganz ursprünglich zu erleben, lohnt sich am 3. Adventswochenende
ein Besuch im Herzen des Pfälzerwaldes! Beim Infozentrum Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz warten in einer unvergleichlichen Waldkulisse
 mehr als 70 Stände mit herzhaften und süßen Leckereien sowie regionaltypischer Handwerkskunst aus dem Biosphärenreservat Pfälzerwald-
Nordvogesen auf die Gäste. Speziell für Kinder gibt es Ponyreiten, Aktionen am Lagerfeuer, ein Karussell und am Samstagabend zeigen Feuerakrobaten ihre Kunst. Was wäre die Adventszeit ohne Glühwein und andere herzerwärmende
Getränke? Bei der Waldweihnacht gibt es diese in Bio-Qualität und aus dem rustikalen Pfälzer Mini-Urschoppen. Für die musikalische Einstimmung auf das Fest sorgen Blechbläser und Alphörner. Fackeln und Feuer tauchen den Markt in den Abendstunden in ein wahrhaft romantisches Licht. Und wenn Sie dann nach
Hause gehen müssen, vergessen Sie bitte nicht, den Christbaum und das Wildbret für den Weihnachtsbraten mitzunehmen - beides frisch und garantiert
aus dem Pfälzerwald! Parkplätze sind in Johanniskreuz nicht in ausreichendem
Umfang vorhanden. Damit ein Besuch der Waldweihnacht trotzdem stressfrei bleibt, raten wir zur Anreise mit den Pendelbuslinien von Hermersberg quer durch die Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben („Holzländer-Bus“), mit
dem „Gräfenstein-Express“ mitten durch die Verbandsgemeinde  Rodalben, mit dem „Luchs-Bus“ im Viertelstundentakt vom Hauptbahnhof Kaiserslautern
odermit dem„Gäsbock-Bus“ durch das Elmsteiner Tal über Iggelbach nach Johanniskreuz.
Informationen zu den Fahrplänen undden Tarifen finden Sie auf der Homepage unter www.hdn-pfalz.de. Wer trotz dieses komfortablen Angebots nicht auf sein Auto verzichten möchte, der sollte sich mit der geänderten Verkehrsführung vertraut machen.
Die Parkplätze sind etwa 15 Minuten bis zu einer Stunde Fußmarsch vom Marktgelände entfernt. Kartenskizzen zu dem Verkehrskonzept und den Wanderparkplätzen befinden sich ebenfalls auf der Homepage unter www.hdnpfalz.de.                                             (hdn/mit)

ÖFFNUNGSZEITEN + PROGRAMM
Öffnungszeiten des Marktes:
Samstag, 10. Dezember, 14 - 20 Uhr
Sonntag, 11. Dezember, 10 - 18 Uhr
Programm Waldweihnacht 2016:
Samstag, 10. Dezember:
15:00 - 16:00 Uhr Protestantischer Posaunenchor „Soli Deo Gloria
16:30 - 17:00 Uhr Kurpfälzischer Singkreis Elmstein
17:30 - 18:30 Uhr Landauer Alphornbläser
19:00 Uhr Feuershow „Die Feuertänzer“
Sonntag, 11. Dezember:
12:00 - 13:00 Uhr Hornblowers Zweibrücken
14:00 - 15:00 Uhr Musikverein Hembachkapelle, Geiselberg/Heltersberg
15:00 - 16:00 Uhr Parforcehornbläser „Corni di Pamina“
16:00 - 17:00 Uhr Musikkapelle Trippstadt


RSS Feed Widget